Radfahren


1.    2-Tages-Radtour nach Hackenheim / Bad Kreuznach 14. - 15.06.2019

2.    Radtour zum Schloß Braunshardt 20.06.2019

3.    Wochenend-Radtour mit Besuch der Burgfestspiele in Alzenau 27. - 28.07.2019 


1.

2-Tages-Radtour
nach Hackenheim / Bad Kreuznach
von Fr. 14. bis Sa. 15.Juni 2019

Der Weinort Hackenheim in der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach in der rheinhessischen Schweiz ist das Ziel unserer diesjährigen 2-Tages-Radtour.
Hackenheim liegt zwar nur wenige Kilometer von Bad Kreuznach entfernt, aber dennoch wird hier Rheinhessenwein ausgeschenkt!

Unser Quartier beziehen wir bei Sigrid Kaul, die neben dem Weingut auch eine Weinstube mit Gästehaus führt. Bei schönem Wetter können wir den ersten Schoppen bereits im besonderen Ambiente des Innenhofes genießen. Abends ist ein Tisch für uns in der Weinstube reserviert.

 

Radstrecke und Verpflegung:

Die Radtour führt uns über Nierstein auf teilweise neu angelegten Radwegen durch das Wörrstädter Land, vorbei am Wissberg und dann schließlich in die Rheinhessische Schweiz nach Hackenheim.

Nach einer Kurzbesichtigung in Bad Kreuznach geht es dann samstags wieder zurück ins Rhein-Main-Gebiet.

 Bringt bitte für Freitag für unser Picknick an einem Weinbergsturm eine Tagesverpflegung mit. Für Samstag ist mittags eine Einkehr geplant.
Die Streckenlänge beträgt am Freitag ca. 70 km. Am Samstag wird es mit ca. 85 km etwas länger aber dafür flacher.

 

Termin:

Freitag, 14.06. bis Samstag, 15.06.2019

Treffpunkt:

Rüsselsheim, Hasengrund, Stahlstraße Ecke Uranstraße

Abfahrt:

Freitag, 9:00 Uhr

Rückkehr:

Samstag, ca. 17:00 Uhr

Erf. Radausstattung:

Treckingrad mit Kettenschaltung oder E-Bike!

Leistungen:                  

Ü/F im DZ; Ü/F im EZ gegen Aufpreis s.u.

Rheinfähre

Tourenbetreuung

Gesamtpreis

pro Person im DZ:

€ 60,00

für Mitglieder

 

€ 65,00

für Nichtmitglieder

Aufpreis im EZ:

€ 15,00

 

nur 3 EZ möglich!

Zahlungsweise:

über SEPA Lastschrifteinzug durch den SCR

 

Anmeldeschluss:

20. April 2019

min/max Teilnehmerzahl:

12/16 Personen

Tourenbetreuung:

Dietrich Gerlach

Anmeldung an:

 

mit unterschriebenem Anmeldeformular des SCR
(Anmeldung und Einzugsermächtigung unterschreiben!)

Dietrich Gerlach, Pommernstr. 60, 65428 Rüsselsheim,
oder per e-mail: dietrich.gerlach@web.de

           

 Es gelten die Allgemeinen Bedingungen für Ausfahrten des Skiclub Rüsselsheim 1971 e.V. sowie unsere Datenschutzerklärung.  Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritts- /-abbruchversicherung.

 


2.

Radtour zum Schloss Braunshardt am 20.06.2019

 

Zum Abschluss des diesjährigen Stadtradelns führt uns an Fronleichnam, am 20. Juni eine Radtour nach Braunshardt in das dortige Rokoko-Schloss. Wie es so schön auf der Internet-Seite des Schlosses heißt sind „Orte von vergleichbarem Zauber rar in den pulsierenden Regionen Rhein-Main und Rhein-Neckar. Schloss Braunshardt ist perfekt restauriert, zentral gelegen und hoch gelobt als eine „Perle des Rokoko". Die Frankfurter Neue Presse schwärmte bereits kurz nach der Wiedereröffnung von „Hessens Sanssouci". Dies ist für uns Grund genug dem Schloss einen Besuch abzustatten.

 

Wir treffen uns um 9:00 Uhr an der Ecke Stahlstraße/Uranstraße und fahren zusammen nach Braunshardt. Unsere Fahrräder können wir im Schlossgarten abstellen, der für uns dann geöffnet wird. Im Schloss selbst erwartet uns eine Führung durch die Räumlichkeiten. Diese beginnt, nachdem uns ein kurzer Abriss der wechselvollen Geschichte des Schlosses näher gebracht wurde. Zu beachten ist, dass die Räume des Schlosses nicht mit Pfennigabsätzen betreten werden dürfen, was bei einer Radtour aber kein Problem darstellen dürfte. Vor oder während der Führung wartet eine Erfrischung auf uns.

 

Nach der Führung steuern wir zur Mittagsrast und zum „Ausradeln“ das Forsthaus Kalkofen hinter der GSI bei Wixhausen an. Nach unserer Stärkung geht es dann zurück nach Rüsselsheim.
Insgesamt beträgt die zu fahrende Strecke mit Einkehrschwung dann etwa 50km (+/-).
Von Rüsselsheim nach Braunshardt sind es einfache Strecke etwa 15 km. Bitte meldet euch bei Interesse zügig an, die Plätze sind begrenzt. Und habt bitte den zu zahlenden Betrag passend dabei. Dafür schon jetzt ein Dankeschön!

 

 

Termin und Treffpunkt

20.06.2019    Ecke Stahlstraße/ Uranstraße

Abfahrt  /  Rückkehr:

09.00 Uhr  /  ca. 17.00 Uhr

Kosten:

Mitglieder € 12.-

Gäste € 15.-

Betreuung und Führung

Anmeldeschluss:

10.06.2019

min.-/max. Teilnehmerzahl:

Mind.15 / max. 20 Personen

Ausarbeitung/Betreuung :

Rainer Petri

Anmeldung an:

E-Mail: petri.rainer@web.de; Tel. 06142-31386

 

 

 

 


3.

Wochenend-Radtour mit Besuch

der Burgfestspiele in Alzenau

vom 27. bis 28. Juli 2019

 

Unser Ziel:

In diesem Jahr wollen wir die Festspiele in Alzenau besuchen. Gespielt wird der Festspielkrimi „Die Tote in der Mainzer Gasse“.

Die Stadt Alzenau verspricht einen kurzweiligen Abend, bei einer pointenreichen Krimikomödie, im malerisch gelegenen oberen Burghof.

 

Unsere Strecke:

Auf gutausgebauten, meist flachen Radwegen radeln wir über Mörfelden, Langen, Dietzenbach, Rodgau nach Seligenstadt. Dort machen wir einen kurzen Rundgang durch die Altstadt und die Basilika. Wir setzen dann mit der Fähre über den Main und fahren entlang der Kahl nach Alzenau. Nach dem Einchecken im Hotel Freigericht erkunden wir Alzenau. Am frühen Abend nehmen wir ein individuelles Abendessen zu uns und freuen uns dann auf einen schönen Theaterabend.

 

Am Sonntag radeln wir nach dem Frühstück parallel zur Hinstrecke gemütlich zurück, ein Einkehrschwung ist obligatorisch.

Die Streckenlänge beträgt an beiden Tagen je 55-60 km.

 

Termin:

Samstag 27.7.-Sonntag 28.7.2019

Treffpunkt:

Rüsselsheim, Autobahnüberfahrt Ecke Stahlstraße/ Uranstraße

Verkehrsmittel:

Fahrrad, natürlich auch E-Bikes

Abfahrt:

9:00

ca. Ankunft Ziel:

Ca. 15.00 Uhr

Rückkehr:

Später Nachmittag

Leistungen:

Hotel

Übernachtung/Frühstück im DZ oder EZ

sonstiges

Eintrittskarte und Fähre

Gesamtpreis:

p. P. im DZ, EZ

(kein Aufpreis für EZ)

Zahlungsweise: s.

€100.-

Mitglieder

 

€105.-

Nichtmitglieder

 

über SEPA Lastschrifteinzug

Anmeldeschluss:

2.Januar!! keine längere Vorreservierung der Karten möglich

min.-/max. Teilnehmerzahl:

15/20 Personen

Betreuung während der Tour:

Dieter Weidenbach/ Anja Weiß

Anmeldung an:

(mit unterschriebenem Anmeldeformular)

Dieter Weidenbach

Adolf-Reichwein-Weg 12, 65468 Trebur

Skiclub@Skiclub-Ruesselsheim.de

Es gelten die Allgemeinen Bedingungen für Ausfahrten sowie unsere Datenschutzerklärung.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritts-/ abbruchversicherung.

 


 Montagsradeln DW

In der Zeit zwischen dem Ende der Osterferien und bis Mitte September findet an den Montagen  kein Hallentraining statt. Dafür bieten wir eine Alternative: Montags sind die Radler los.

Es wird in drei Kategorien gestartet:

a) Genussfahrer

 b) Montagsradler

          c) sportliche Radfahrer

 

Die Genussradler starten um 17.30 h am „Roter Hahn“, die anderen beiden Gruppen jeweils um 18.00 h. Die Fahrten enden um ca. 20:00 h, vorzugsweise in Haßloch.

Neben den Montagsterminen unternehmen wir noch Mehrtages-Touren und die Abschlusstour.