Radfahren


2-Tages-Radtour
zu den Schlössern im Rheingau
von So. 28. bis Mo. 29.Juni 2020

 

Bei der 2-Tages-Radtour im Juni lassen wir uns zwar nicht von „Alten Mädchen“ wie bei den Burgfestspielen in Dreieichenhain verzaubern, dafür aber hoffentlich von den imposanten, altehrwürdigen Schlössern und Klöstern im Rheingau.

 Die Tour führt uns vorbei am Biebricher Schloss zu Schloss Vollrads und anschließemd zum Highlight der Tour, zu Schloss Johannisberg, das hoffentlich von uns trotz einer Veranstaltung des Rheingau-Musik-Festivals im Schossinnenhof mit dem Rad angefahren werden kann.
Nach dem Auf und Ab durch die Top-Weinlagen des Rheingaus erreichen wir hoffentlich wohlbehalten unser Quartier in Rüdesheim-Eibingen, das unterhalb der Abtei St. Hildegard gelegene Weinhotel „Magdalenenhof“.

Bei hoffentlich schönem Wetter können wir dann das erste Glas hauseigenen Riesling im mediterranen Flair der neuen Weinlounge mit der grandiosen Aussicht ins Rheintal und bis weit ins rheinhessische Hügelland hinein genießen. Abends ist ein Tisch für uns in der Weinstube reserviert.

 

Radstrecke und Verpflegung:

Die Radtour führt uns sonntags über Biebrich entlang des Rheins bis Eltville und ab dann durch die Weinberge zu den Schlössern Vollrads und Johannisberg nach Eibingen.

Montags geht es nach einer Rheinquerung dann wieder zurück ins Rhein-Main-Gebiet. An diesem Tag ist mittags eine Einkehr geplant und natürlich auch noch eine Schlussrast, in Bodenheim, Hochheim oder Rüsselsheim. Bringt bitte für Sonntag für unser Picknick eine Tagesverpflegung mit.

 

Die Streckenlänge beträgt am Sonntag und Montag jeweils ca. 80 km.

 

Termin:

Sonntag, 28.06. bis Montag, 29.06.2020

Treffpunkt:

Rüsselsheim, Leinreiter am Landungsplatz/Mainufer und
Kostheim, Mainbrücke, ca. 30 min später

Abfahrt:

9:00 Uhr in Rüsselsheim, Leinreiter am Landungsplatz
9:30 Uhr
in Kostheim, Mainbrücke

Rückkehr:

Montag, ca. 17:00 Uhr, je nach Dauer der Abschlussrast

Erf. Radausstattung:

Treckingrad mit Kettenschaltung oder E-Bike!

Leistungen:              

Ü/F im DZ; Ü/F im EZ gegen Aufpreis s.u.

Rheinfähre

Tourenbetreuung

Gesamtpreis

pro Person im DZ:

€ 70,00

für Mitglieder

 

€ 75,00

für Nichtmitglieder

Aufpreis für EZ:

€ 20,00

 

es ist nur 1 echtes EZ vorh.!

Aufpreis für DZ als EZ

€ 35,00

 

 

Zahlungsweise:

über SEPA Lastschrifteinzug durch den SCR

 

Anmeldeschluss:

18. April 2020

min/max Teilnehmer:

10/15 Personen

Tourenführung:

Dietrich Gerlach

Anmeldung:

 

mit 2-fach unterschriebenem Anmeldeformular des SCR (Anlage) an:

Dietrich Gerlach, Pommernstr. 60, 65428 Rüsselsheim,
oder per e-mail:
dietrich.gerlach@web.de

           

  Es wird auf die Richtlinien und die allgemeinen Bedingungen für Ausfahrten des Skiclub Rüsselsheim 1971 e.V. verwiesen. Für Fragen steht/stehen der/die Fahrtenbetreuer zur Verfügung. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritts- /-abbruchversicherung.

 


Radtour zu den Burgfestspielen Dreieichenhain

 Samstag, 01.08. bis Sonntag, 02.08.2020

Unser Ziel:
Dreieichenhain, mit Besuch der Burgfestspiele, „Alte Mädchen“ am Samstagabend.

 

Unsere Radstrecke:
Wir starten am Samstag um 09:15 Uhr, Ecke Stahlstraße, Uranstraße in Rüsselsheim. Da die direkte Strecke nur ca. 25 Km beträgt, bauen wir noch eine zusätzliche Schleife ein. Wir fahren über Nauheim, Groß Gerau, Büttelborn, Weiterstadt, Erzhausen, vorbei an Messel nach Drei-eichenhain.
Für die Mittagszeit bringt jeder sein Vesper mit.
Nach der Ankunft checken wir im Hotel Christinenhof ein. Je nach Ankunftszeit und Laune kehren wir noch in der uns bereits bekannten „Alten Backstube“ ein.
Am Abend sehen wir das Popkabarett „Alte Mädchen“, das uns mit messerscharfen Dialogen, mitreißenden Songs und multiplen Tanzeinlagen begeistern wird.
Vor der Veranstaltung werden wir noch gemeinsam zu Abend essen.
Am Sonntag starten wir pünktlich um 9:15 Uhr. Auch an diesem Tag nehmen wir einen etwas län-geren Weg. Wir fahren ein Stück die R8 bis Darmstadt, fahren dann weiter über Griesheim und suchen uns dann einen schönen Radweg nach Rüsselsheim. Unterwegs wird eine Mittagsrast eingeplant. Bevor wir Rüsselsheim erreichen, gibt es noch einen zünftigen Einkehrschwung.
Die Streckenlänge beträgt an beiden Tagen je ca. 50-55km.
Die Strecke weist einige kleine Steigungen auf, diese sollten aber kein Problem darstellen
Wir fahren ein moderates, angepasstes Tempo.


Termin: Sa. 01. bis So. 02. August 2020


Abfahrt/Treffpunkt:                 Sa. 09:15 Uhr, ab Ecke Stahlstraße, Uranstraße Rüsselsheim
Rückkehr:                              So. ca. 16:00- 17:00 Uhr (je nach Einkehrschwung)
Anmeldung:                           verbindliche Anmeldung mit unserem Anmeldeformular

                                              (s. Anlage) an: dieterweidenbach@t-online.de, oder an
                                              Dieter Weidenbach, Adolf-Reichwein-Weg 12, 65468 Trebur
Anmeldeschluss:                  15.02.2020 (wegen der Vorreservierungen)
Max. Teilnehmerzahl:            20 Personen
Min. Teilnehmerzahl:            15 Personen
Kosten:                                 77,00 €/Person im Doppelzimmer incl. Frühstücksbuffet
                                             (incl. Burgfestspiele) 92,00 €/Person im Einzelzimmer

                                              incl. Frühstücksbuffet Nichtmitgliederzuschlag € 5.-
Leistungen:                           1 x Übernachtung incl. Frühstücksbuffet Besuch der

                                              Burgfestspiele   (überdachte Sitzplätze Kat. 1)
Tourenbetreuung
Tourenführung:                     Dieter Weidenbach und Anja Weiß


Die Reisekosten werden mittels Sepa Lastschrift am 20.04.2020 von Eurem Konto abgebucht.
Bitte Eure IBAN Nr. deutlich angeben bzw. ankreuzen wenn Kto. Nr. identisch mit dem Lastein-zug des Mitgliedsbeitrags ist.
Es gelten die allgem. Bedingungen für Ausfahrten des Skiclub Rüsselsheim 1971 e.V.


 Montagsradeln DW

In der Zeit zwischen dem Ende der Osterferien und bis Mitte September findet an den Montagen  kein Hallentraining statt. Dafür bieten wir eine Alternative: Montags sind die Radler los.

Es wird in drei Kategorien gestartet:

a) Genussfahrer

 b) Montagsradler

          c) sportliche Radfahrer

 

Die Genussradler starten um 17.30 h am „Roter Hahn“, die anderen beiden Gruppen jeweils um 18.00 h. Die Fahrten enden um ca. 20:00 h, vorzugsweise in Haßloch.

Neben den Montagsterminen unternehmen wir noch Mehrtages-Touren und die Abschlusstour.